Unsere Rendite liegt auch im Jahr 2020 erneut über 8 %

16. März 2021

Der Markt der Gewerbeimmobilien wird im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie auf eine harte Probe gestellt. Unsere Investitionsstrategie, den Aufbau eines diversifizierten Portfolios von Einzelhandelsimmobilien für Discounter, haben wir bei der Gründung der ZDR Investments im Jahr 2017 definiert. Jetzt bestätigt sich ihre Krisenresistenz.

Die Situation im Zusammenhang mit Corona zeigt jedoch erhebliche Unterschiede in der Rentabilität und Werthaltigkeit der unterschiedlichen Arten von Gewerbeimmobilien. Gewinner dieser Krise sind regionale Fachmarktzentren und Logistikimmobilien. Es zeigt sich  zunehmend auch der Vorteil von Fachmarktzentren gegenüber den mehrstöckigen Einkaufszentren und Malls. Fachmarktzentren haben keine gemeinsamen innenliegenden Flächen und sind direkt vom Parkplatz zugängig. Für die Mieter sind niedrigere Betriebskosten der FMZ ein weiterer Vorteil. Die Mieter kommen überwiegend aus dem Bereich der Discounter, bieten somit preislich zugängliche Waren für eine breite Zielgruppe an. Mehr als 85 % unserer Mieter waren von den Corona-Lockdowns nicht betroffen oder im Rahmen dieser nur minimal eingeschränkt. Ein hoher Anteil an Lebensmittelhändlern, Drogerien, Apotheken, Haushaltswaren sowie Tierbedarf zeigen sich hier als eindeutiger Vorteil im Mietermix unseres Portfolios.

Für Investoren unseres Fonds für qualifizierte Anleger haben wir im abgelaufenen Jahr 2020 mit einem Ertrag von 8,16 % bereits das dritte Jahr hintereinander eine stabile Rendite von acht Prozent generiert. Seit der Markteinführung im Januar 2018 erzielte der Fonds einen Gesamtertrag bei der thesaurierenden Aktienklasse A in CZK in Höhe von 26,25 %.

Die bei ausländischen Investoren beliebte Aktienklasse B in Euro hat in 2020 eine überdurchschnittliche Rendite von 9,44 % erwirtschaftet.

Im Portfolio unseres Fonds für qualifizierte Anleger befinden sich zum 01.01.2021 insgesamt 29 Immobilien mit einer vermietbaren Fläche von 98 304 m2 im Gesamtwert von 160 Mio. Euro.

Im Rahmen unserer Auslandsexpansion haben wir auch 3 Immobilien in Österreich erworben – ein etabliertes Fachmarktzentrum in Wolfsberg, die erste Bauphase des neuen Fachmarktzentrums VORUM Voitsberg sowie eine erstklassige Immobilie in Salzburg, das Kunstdepot des Museums der Moderne. 

Die Qualität des Portfolios in Hinblick auf die Nachhaltigkeit einer langfristigen Rendite bestätigt die durchschnittliche Restlaufzeit der abgeschlossenen Mietverträge (WAULT), die bei unserem Fonds für qualifizierte Anleger im Berichtsjahr von 7 auf fast 8 Jahre angestiegen ist.  Dies ist im regelmäßig veröffentlichten Ranking der Top-Immobilienfonds der Wirtschaftszeitung Hospodářské noviny der mit Abstand längste Wert auf dem tschechischen Markt. 

Lesen Sie auch unseren aktuellen Investment-Teaser hier.