ZDR Investments verzeichnet eine stabile Rendite auch im 1. Quartal 2020

06. Mai 2020

Der Immobilienfonds qualifizierter Anleger ZDR Investments SICAV a.s. erzielte im ersten Quartal 2020 eine attraktive Rendite von 2,52 %. Dieser Fonds brachte den Anlegern seit Beginn seiner Tätigkeit im Januar 2018 einen Gesamtertrag von 19,66 %. 

Der Retailfonds ZDR Investments Public SICAV a.s. wies in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 einen Ertrag von 1,69 % aus.

Die Qualität des Immobilienportfolios der ZDR Investments-Fonds bestätigt die durchschnittliche Restlaufzeit abgeschlossener Mietverträge (WAULT). Die durchschnittliche Restlaufzeit der abgeschlossenen Mietverträge beträgt im Fall des Fonds für qualifizierte Anleger ZDR Investments SICAV a.s. 7,1 Jahre und ist gemäß einer Bewertung der Top-Immobilienfonds, die regelmäßig vom renommierten Wirtschaftsblatt Hospodářské noviny veröffentlicht wird, das beste Ergebnis unter den Immobilienfonds auf dem tschechischen Markt.

Der WAULT des Portfolios des Retailfonds ZDR Investments Public SICAV a.s. verlängerte sich im ersten Quartal 2020 von 3,8 auf 5,7 Jahre.

Die Quartalsergebnisse der Immobilienfonds-Gruppe ZDR Investments kommentiert Ing. Dušan Moskaliev, Verwaltungsratsmitglied der ZDR Investments SICAV a.s. und Aufsichtsratsmitglied der ZDR Investments Public SICAV a.s. mit Verantwortung für das Finanzmanagement der Fonds und die Vermögensbeteiligungen:

„Die Renditen der Immobilienfonds ZDR Investments sind für unsere Anleger langfristig attraktiv. Die stabile Leistung unserer Immobilienfonds auch unter einer solchen Herausforderung, wie sie das erste Quartal 2020 darstellte, beweist, dass unser hochwertiges Immobilienportfolio krisensicher ist. 80 % unserer Mieter waren aufgrund ihrer Ausrichtung und ihres Sortiments nicht von den durch die Regierung verhängten Einschränkungen im Bereich des Einzelhandels betroffen, und aktuell sind die Betriebsstätten aller unserer Mieter bereits wieder geöffnet. Wir befinden uns jetzt in der finalen Phase der Vorbereitung von Akquisitionen weiterer attraktiver Retail-Parks in der Tschechischen Republik, in der Slowakei sowie auch in Österreich.“

Unser aktueller Teaser zum download.