ZDR Investments refinanziert erfolgreich einen Teil des Portfolios im Wert von 1,2 Mrd. CZK

10. November 2021

Im Rahmen der aktiven Vermögensverwaltung hat die ZDR Investments einen Teil ihres Retail-Immobilienportfolios erfolgreich refinanziert. Mit Hilfe einer neuen Bankfinanzierung von Česká spořitelna in der Gesamthöhe von 660 Mio. CZK kam es zur Refinanzierung der bestehenden, durch unterschiedliche Bankhäuser gewährten Kredite.

Die Refinanzierung betrifft 7 Retail-Parks in der Tschechischen Republik im Gesamtwert von 1,2 Mrd. CZK an folgenden Standorten: Mariánské Lázně, Poděbrady, Rakovník, Tanvald, Třemošná, Klatovy, Česká Lípa, Přerov, Chrudim, Svitavy, Ústí nad Labem, Votice und Tachov.

„Diese Konsolidierung der Bankfinanzierung für einen Teil unseres Portfolios führt zur Verringerung des Verwaltungsaufwands und Finanzierungskosten. Das Ziel besteht in der Gewährleistung der künftigen langfristigen Stabilität des Portfolios“, kommentiert die Vereinbarung mit Česká spořitelna Ondřej Sychrovský, CFO der Unternehmensgruppe ZDR Investments.