Wir investieren 10 Millionen Euro in zwei weitere Einkaufszentren

17. Juli 2020

Der Immobilienfonds ZDR Investments Public SICAV a.s. hat zwei weitere etablierte Retail-Center Albert erworben. Der Wert des Gesamtportfolios der Fondgruppe ZDR Investments hat durch dieses Investment zugleich die Grenze von 2,5 Milliarden Tschechische Kronen überschritten.

Beide Immobilien werden Ende des Jahres komplett rekonstruiert und in moderne Retail-Center auch für weitere bedeutende Mieter wie PEPCO, Sportisimo, Sparkys, HECHT oder Teta Drogerie umgestaltet.

Erste erworbene Immobilie ist der Hypermarkt Albert in Česká Lípa mit einer vermietbaren Fläche von 4.857 m2, zweite Immobilie ist der Hypermarkt Albert in Klatovy mit einer vermietbaren Fläche von 4.550 m2.

Die Immobilien stammen aus dem Portfolio der Gesellschaft Albert Česká republika, s.r.o. aus dem Konzern Ahold Delhaize. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge dieser Objekte beträgt 7,7 Jahre.

„Die Tatsache, dass nach 2,5 Jahren unserer Tätigkeit der Wert des Gesamtportfolios der Fonds der ZDR Investments die Grenze von 2,5 Milliarden Tschechische Kronen überschritten hat, ist für uns ein weiterer wichtiger Meilenstein. Nach Ende der Einschränkungen im Zusammenhang mit Covid haben wir in unser Portfolio bereits 3 Retail-Immobilien mit einer vermietbaren Fläche von mehr als 11 Tsd. Quadratmetern erworben, weitere Akquisitionen werden in den kommenden Wochen folgen“ kommentiert die Akquisitionen JUDr. Zdeněk Prázdný, Gründer und Verwaltungsratsvorsitzender der Fondgruppe ZDR Investments.