Unsere erste Akquisition des Jahres wieder in Österreich

20. Januar 2021

Ein Neuzugang des Fonds für qualifizierte Anleger ZDR Investments SICAV a.s. ist das Fachmarktzentrum VORUM Voitsberg in der Steiermark.

Auf fast 7 000 m2 Geschäftsfläche sind die Hauptmieter Tedi, die Drogeriekette Bipa, C&A, Deichmann, Takko, Fussl, Ernstlings Family, Kik und MyShoes. Zahlreiche Mieter haben angesichts der Attraktivität des Standorts ihre Geschäfte aus den umliegenden Gemeinden in das Fachmarktzentrum VORUM Voitsberg verlegt.

Das Objekt wurde vom österreichischen Projektentwickler MID-Bau erworben, die Restdauer der abgeschlossenen Mietverträge (WAULT) beträgt 6,4 Jahre.

Das Objekt aus dem Jahr 2019 präsentiert eine der ersten Phasen eines neu entstehenden Stadtzentrums. Das Fachmarktzentrum wurde in einem hohen Standard unter Nutzung moderner Technologien auf dem Grundstück eines früheren Kohlekraftwerks errichtet, das historisch die Grenze zwischen den Gemeinden Voitsberg und Bärnbach darstellte. In unmittelbarer Nachbarschaft wurde im Oktober 2020 ein Hobbymarkt LAGERHAUS fertiggestellt und eröffnet, der mit seinem Sortiment das umfassende Waren- und Dienstleistungsangebot an diesem neuen Standort ideal ergänzt. Die LAGERHAUS-Kette hat zudem mit der Eröffnung des neuen Standortes auch ihren Firmensitz nach Voitsberg verlegt.

Die ZDR Investments-Gruppe sicherte sich mit der Akquisition der ersten Bauphase des Fachmarktzentrums durch einen Optionsvertrag auch die zweite und dritte Bauphase des Projektes VORUM Voitsberg. Zum Jahresende wird das Fachmarktzentrum auf 13 000 m2 Einzelhandelsfläche für weitere attraktive Mieter, darunter den Lebensmittelmarkt BILLA, JYSK, die Drogeriekette DM, Fressnapf, NKD und Hervis, erweitert.

Roman Latuske, Partner von ZDR Investments: „Mit diesem Kauf realisieren wir unsere dritte Akquisition in Österreich. Binnen weniger Monate ist es uns gelungen, unser Portfolio von Gewerbeimmobilien neben Tschechien und der Slowakei mit zwanzig Prozent Anteil auch nach Österreich zu diversifizieren.  Dies unterstützt die langfristige Ertragskraft unseres Portfolios, die wiederum zu attraktiven und stabilen Erträgen für unsere Anleger führt.“