Roman Latuske als neues Mitglied im Management der ZDR Investments

Roman Latuske verstärkt seit dem 1. Dezember 2018 das Managerteam des Immobilienfonds ZDR Investments. Neben den bestehenden Mitgliedern des Investitionsausschusses wird Roman Latuske in seiner Position als Verwaltungsratsmitglied für das Business-Development auf dem tschechischen und europäischen Markt verantwortlich sein.

„Der offene Immobilienfonds ZDR Investments ist zwar noch ein junger Fonds, konzentriert sich aber auf Premium-Retail-Einkaufszentren und Lagerräume mit Mietern aus den Reihen multinationaler Handelsketten oder starker etablierter Gesellschaften mit erstklassiger Geschichte und Bonität. Die mittelfristige geplante Rentabilität des Fonds basiert auf einer konservativen Strategie, d.h. auf den Mietzinszahlungen und nicht auf Wachstumsspekulationen der Immobilien, wie dies bei zahlreichen konkurrierenden Fonds der Fall ist. Die effektive Auswahl der Immobilien in das Portfolio und deren anschließende Betreibung sind ein wichtiges Element, das den Anlegern überdurchschnittliche Erträge im Vergleich mit anderen Fonds auf dem Markt beschert. Aus all diesen Gründen habe ich mich für die Zusammenarbeit mit ZDR Investments entschieden”, sagt Roman Latuske.

Roman Latuske absolvierte eine Ausbildung als Bankkaufmann an der IHK Wiesbaden. Seine berufliche Laufbahn hat er in der HYPO-BANK begonnen, wo er sich am Aufbau des Segments der Immobilienfinanzierung in der Tschechischen Republik beteiligt hat. Er war 20 Jahre im Medienbereich tätig, wo er die Transformationen von zwei bedeutenden Verlagen in moderne Medienhäuser geleitet hat. In der Mediengruppe MAFRA war er in den Jahren 1998 - 2014 für den Aufbau der Multi-Media-Division und als Vorstandsmitglied auch für die geschäftlichen und betrieblichen Bereiche der Gruppe verantwortlich. In den Jahren 2014 - 2018 hat er in der Position des CEO die erfolgreiche Transformation des Verlags Economia und der ursprünglichen Gesellschaft Centrum Holdings in das gemeinsame Medienhaus Economia geleitet. Seit September 2018 ist er als Management-Berater in den Bereichen Finanzen, Medien und Business Development tätig.