Mit einer weiteren Akquisition Markteintritt in Deutschland

31. Mai 2021

Die rein tschechische Immobilienfonds-Gruppe ZDR Investments setzt ihre Expansion auf westliche Märkte fort. Nach 3 Akquisitionen in Österreich im vergangenen Jahr erobert sie nun einen weiteren Markt, diesmal Deutschland.

Die erste Akquisition der ZDR Investments-Gruppe in Deutschland betrifft einen etablierten Einkaufspark in Schwörstadt, einer Gemeinde in Baden-Württemberg mit 3 000 Einwohnern. Er liegt direkt an der Schweizer Grenze und ist somit ein attraktives Einkaufsziel auch für Kunden aus den benachbarten Gemeinden der Schweiz.

Die vermietbare Fläche des Einkaufsparks Schwörstadt beträgt 3 649 m2. Durch den Erwerb des Einkaufsparks Schwörstadt hat die Immobilienfonds-Gruppe ZDR Investments neu auch ALDI – den größten Lebensmitteldiscounter Deutschlands – als Mieter gewonnen. Weitere Mieter des Retail-Parks sind die multinationale Handelsketten dm drogerie, kik und Tedi.